Die Geburt Jesu in Bethlehem

Nach unten

Die Geburt Jesu in Bethlehem

Beitrag  Admin am Mo Okt 19, 2015 11:11 pm

Lukas 18,31: Den Juden war von den Römern die Gerichtsbarkeit über Leben und Tod entzogen.

Lukas 18,34; Sie verstanden der keines,und die Rede war ihnen verborgen,und wußten nicht,was das Gesagte war .-24,45;Lukas 9,45;

Doch die Zwölf  verstanden das alles nicht: der Sinn der Worte war ihnen verschlossen,und sie begriffen nicht,was er sagte.

Apg. 18,15 ....;Darüber will ich nicht Richter sein,sagt Gallio.

Johannes 18,31  Die Römer hatten den Hohen Rat das Recht über Leben und Tod entzogen
LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL



Joh.7,25 -27
Streit des Volkes über den Messias.
27 Aber von dem hier wissen wir,woher er stammt; Bei diesen Teil des Verses IST  die himmlische Abstammung  NICHT zu bemerken.
Die Geistige  Abstammung  vom Höchsten Lukas  1,32; und  Mt1,20-24. Mt1,1;war dem Volk nach dem Evangelium noch NICHT bekannt.

Joh.7,41-42 Galiläa oder Bethlehem
Joh.7,43 So entstandt  seinetwegen  ( aus Unkenntnis) eine Spaltung in der Menge.

Erneuter Streit über die Herkunft des Messias.

Anmerkung zu Joh 7,42.../.... aus Jerusalemerbibel 2007
Joh ,7,42 Die Geburt Jesu in Bethlehem  war offenbar nicht allgemein bekannt. Der Evangelist ist an einer Korrektur des Arguments der Gegner Jesu nicht interresiert,da er vor allem ihre Unkenntnis
der Abkunft Jesu  '' von oben'',8,19.23,herausstellen WILL.
Ende der Anmerkung aus Jerusalemerbibel 2007 Seite 1526

Wie man diese Geschichte   mündlich weiter gibt ist eine andere GESCHICHTE
xxxxxxxxxxxx4Uhr 30 10.nov.2015

Joh.7,52 Sie erwiederten ihm: Bist du (Nikodemus)vielleicht auch aus Galiläa ?
Lies doch nach.Der Prophet kommt nicht aus Galiläa.

Es kommt ja noch Kapitel 10 Das Gebot der Auftrag Joh.10,17.18;
Joh 10,33  und Joh 12,49 und Joh 19,7;

Jesus sprach (12,49) nicht aus sich selbst als er zu Pilatus sagte:
        Du hättest keine  Macht über mich,wenn es dir nicht von  oben gegeben wäre.
Jesus erfüllte hier die Schrift  Joh.10,18+ nach den Propheten ,
ohne das Pilatus oder die Menge des Volkes es bemerkten.
Jesus erfüllte hier das Gebot einen  Auftrag von seinen Vater.

Das Zeichen + bei Stellenhinweisen,wenn in  den  zugehörigen Anmerkungen  tragende Begriffe und Themen der  Heiligen Schrift erklärt werden.
Durch dieStellenhinweise am Rand der Textspalten werden innerbiblische  Zusammenhänge aufgezeigt.

Es sind die zwei Worte in   Joh.10,33'' sich  selbst ''...Joh 19,7 ''sich selbst ''
und  dem ähnlich die Worte '' NICHT aus mir selbst.''Joh.12,49;

Das Täfelchen von Pilatus lässt den König der Juden NICHT alls Sohn Davids den Messias erkennen.
Joh.19.19 Jesus von Nazaret,der König der Juden.

Pilatus war ebenso in Unkenntnis wie die Menge in Joh.7,42.43:

Pilatus wird deshalb kein Heiliger.


Bei der  Zusammenfassung der Schriftstellen  Joh.19,11; und 10,18+ Joh.12,49 ; Galata 3,13.14.
Römer 5,5+; Apg.5,30 + Eph 1,3;kommt man zum Segen Abrahams für Juden und Heiden der Fluch des Gesetzes wurde durch die Gnade ersetzt,damit G-tt 1.Kor.15,28. herrscht über alles und in allem.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten