Jahwe Engel

Nach unten

Jahwe Engel

Beitrag  Admin am Fr Okt 27, 2017 11:36 pm

Das Evangelium des 1.Jahrhunderts muss ganz einfach jüdisch gelesen werden.
Man darf das EV.nicht mit der Dreiheit vermischen und das rein HISTORISCH gesehen.
Das EV. ist NEUTRAL und kann nur jüdisch gelesen werden.
Für Juden sicher etwas leichtes..
Ohne Evangelium wäre ER Jeschua aba nur einer von vielen.
UND das soll es ABA NICHT sein.

Die Dreiheit ist HISTORISCH gesehen eine un nütze Plage.
nicht im SINNE des EVANGELIUMS.


Jahwe wurde wurde getreu der Schrift von den ,,Christen,, übernommen.
Das Wort Jahwe wird oft gebraucht...mache keine Zählung.....
Exodus 4,22 Dann sag zum Pharao: So spricht Jahwe:
Israel ist mein erstgeborener Sohn.

Das Wort Jahwe wird verwendet in der Schulbibel mit einen Bild .
Zum Umschlagbild:
Der Jahwe-Engel als Symbol der Offenbarung.


Der Sohn des Josefs.....Jeschua...

Matthäus, 1,1-25. Markus 9,2-9,
Lukas 1,32...Lukas 2,11 ....in der Stadt Davids wurde der Sohn des Höchsten geboren
Johannes ev Joh 1,1-14 ist ausführlich genug....
Nach keinen der vier Evangelien und den Paulusbriefen ist der Menschensohn G-tt.
Offb.19,13, 21.3 ....unter den Menschen wohnen ,
in ihrer Mitte will Jahwe Wohnung nehmen und sie werden sein Volk sein,
Juden und Heiden ein Volk. Joh.10,16 Juden und Heiden eine Herde ein Hirte.
Das Wort Jahwe wird etwas wenig gebraucht.
Jeschua gebraucht den Namen Jahwe im Evangelium nicht.
Er  der Nazarener geboren in der Stadt Davids spricht aba über seinen Vater Jahwe.



.............
Und so das Volk für den Herrn bereit zu machen.
ZACHARIAS wird wenig beachtet beim lesen wird dieses Thema gern überfogen.
1,79 Joh.das Licht auf der anderen Seite des Jordans Mt,4,16.( wird noch bearbeitet.)
http://www.theologie.uni-heidelberg.de/universitaetsgottesdienste/2707_ssf2014.html
http://weisnicht.forumieren.com/t285-jahwe-engel#712
Jenseits des Jordans Jude und Heide glaubten an ihn.Joh.10,40-42. Joh.7,42.
Beim lesen bemerkt man das die Juden  keine  Verbindung mit den Sohn des Josefs aus Nazaret mit Bethlehem sehen konnten.

Joh.18,36.Mein Königtum ist nicht von dieser Welt./....
http://bibeltext.com/john/18-37.htm
Joh.19,7.11.
Pilatus war ebenso ratlos.
Die Geschichte danach,Aufstände  gegen Rom.

Aus einen jüdischen Evangelium wird kein heidnisches,
wenn es von Heiden ,, Christen,, gelesen wird.

Lukas 1,67 er begann prophetisch zu reden ,
Die Josef Elisabeth Maria Hirten Geschichte war 30 Jahre danach nicht so bekannt
wie man es von den Juden HEUTE erwartet das merkt man im Joh. Kapitel
7..Bethlehem Galiläa.
Während er noch darüber nachdachte
Engel Josef Mt.1,20
Engel  Zacharias Luk1,11-25.67-80.
Engel Maria  .....Luk 1,35
Engel Hirten......Luk 2,8.9.15.19...Mt.1,25...Maria  Und aber bewahrte alles...Bethlehem.

Die Eintragung von Bethlehem steht im Evangelium...... Ort - Haus.
Mat 2,9.11...Sie gingen in das Haus....Lukas 2,16.

Nur wenige haben diese Ereignise erlebt bevor der Sohn des Josefs am Jordan
im Auftrag seines Vaters JAHWE; sich dem jüdischen Volk offenbarte.
der Sohn der Elisabeth hat den Weg bereitet Luk.2,16.17.

Der Sohn des Josefs sprach von seinen Vater  und Moses
das Wort der Propheten erfüllte sich in Jerusalem.
Apostelgeschichte 3,17.18...Jahwe  aber hat auf diese Weise erfüllt,was er durch den Mund der Propheten im voraus verkündet hat.
22 Mose hat gesagt :Einen Propheten wie mich wird  euch Jahwe aus euren Brüdern erwecken.


Lukas 24,13 Emmaus Jünger es waren nur zwei auf dem Weg,#
33.und sie fanden die Elf und die anderen Jünger versammelt.
25-35. Da erzählten auch sie, was  sie unterwegs  erlebt hatten,als er das Brot brach.

Es muß jeder für sich selbst entscheiden ob er an den Sohn Jahwes
nach dem jüdischen Evangelium glaubt....
yyyyy------------------------------------------------------------------------yyyy
Galata 1,1-9 Das Paulus Evangelium...

Matthäus 28,11-15...Seine Jünger haben in NICHT gestohlen.
Johannes 20,11-18.Magdalena sprach mit ihm.
Seine Herrlichkeit sah sie NICHT.Joh.1,14 Mark 9,9. Mat 16,16. Kap.17,2.
Der Sohn des Josefs aus Nazaret ist der Herr
über den Magdalena mit den Jüngern sprach.
Nun dieser Herr ist OaBA nicht G-tt,
sondern sein Sohn Mat 1,1-25.Lukas 1,32.
Er wird Sohn des Höchsten genannt werden.33..über das Haus Jakob...

http://www.bibelcenter.de/bibel/widerspruch/d-wds06.php
Seine Eltern kehrten nach Galiläa in ihre Stadt Nazaet zurück.Luk.2,3

Die Juden dachten der Sohn des Josefs kommt aus Nazaret.
DAS  ER (,,der Sohn des Josefs,,) keinen irdischen Vater hatte
ahnte man NICHT in jenen Tagen.

Sie sprachen unter sich über Bethlehem und Nazaret.Joh 7,15.26.31.52.
Das der Sohn des Josefs in Bethlehem geboren wurde ,das ahnte  dachte man NICHT.
Der Messias kommt aus den Juden ,man  dachte einfach  menschlich.David Daniel
 So nebenbei der  Prophet Messias kommt aus Bethlehem.( Joh 7,41 Nikodemus)
----xxxx-------------------------------------------------------xxx----
Siehe aus Hagalil
und er wird die Kriege Gottes führen, so ist anzunehmen, dass er der Messias König ist. Wenn er dies alles ( so nebenbei der  Prophet kommt aus Bethlehem)
http://www.hagalil.com/judentum/rabbi/090318.htm

41.Kommt den der Messias aus Galiläa ?

Das Ereignis in Bethlehem  30 Jahre davor Mt.1,20.Luk 2,4.-blieb einen Teil der Juden bis zur Auferstehung verborgen,dass müsste man beim lesen des Evangeliums bemerken.

43 und 50 Nikodemus
Das ,,christliche,,  Denkschema HEUTE ist anders, hat sich verändert.
52 Der Prophet kommt nicht aus Galiläa !
Nur annehmen das , dass Ev gelesen wird ist zuwenig.

Salomon hatte Macht über Geister die für ihn den Tempel Jahwes bauten
X tonnen Gestein verbaut.


Das ,,christliche,,  Denkschema HEUTE ist anders, hat sich verändert.
Die Riesen und Israel
https://www.youtube.com/watch?v=tQFmy-7V-AA&t=1197s
Ersatzgötter aus Stein oder Holz

E:   Der König von Og etwa 3,50, laut 5.Mose 3:11. war sein Bett 4,20m lang.
http://weisnicht.forumieren.com/t285-jahwe-engel#712

----
Johannes 10.16. dann wir es nur eine Herde geben und einen Hirten.17.18.
Lukas 1,8.-11,12. Ein Engel sprach mit den Hirten die auf dem Feld waren.
Unabhängig davon bleibt der Auftrag nach Matthäus bestehen  Luk 24,38 Joh.1,38.
Die Jünger haben den Auftrag Mt.10,5.6;  zu den verlorenen Schafen Israels zu gehen Mt.15,24 Herr.hilf mir!Die Erhörung der Bitte einer heidnischen Frau
http://www.bibelpraxis.de/index.php?article.2376

Johanneevangelium  und Offenbarung werden in der Luther Übersetzung verbunden
Johannes Kap.1 und Offb.19,13 Sein Name ist das Wort
Markus 9,das Verbot, Joh.21,12 Wer bist du ? Luk 24,38.

1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.
(1. Mose 1.1) (Johannes 17.5) (1. Johannes 1.1-2) (Offenbarung 19.13) 2 Dasselbe war im Anfang bei Gott. 3 Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist.

10 Es war in der Welt, und die Welt ist durch dasselbe gemacht; und die Welt kannte es nicht. 11 Er kam in sein Eigentum; und die Seinen nahmen ihn nicht auf. 12 Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Kinder Gottes zu werden, die an seinen Namen glauben; (Galater 3.26)

Hat man zu Luthers Zeit die Zusammenhänge johannesev und Offfb. besprochen.
Wie wurde  wird es weiter vermittelt getragen unter das Volk bis zum HEUTIGEN TAGE.?Joh.21,12 Jesus sagte zu ihnen: Kommt her und esst!

KEINER von den Jüngern wagte ihn zu fragen: Wer bist du? Denn sie wusten das er der Herr war,und nicht G-tt. / ABA sie wussten zu jener Zeit auch das er der Menschsohn war
der von Josef als Sohn G-ttes erkannt wurde.Mt.1,1-25. (Jehohanna)

Siehe Markus 9,7 Das ist mein geliebter Sohn; auf ihn sollt Ihr hören 8..9... Während sie den Berg hinabstiegen,verbot er ihnen,irgendjemand zu erzählen,was  sie gesehen  hatten,bis das der Menschensohn von den Toten auferstanden sei.Matth.28,6. Kommt her und seht  euch die Stelle an,wo er lag sagte der Engel zu den Frauen.Mt.27,36;
Magdalena war mit dabei.

xxxxxxxx
Der SOHN des Josefs aus NAZARET war der MENSCHENSOHN.
ER KAM AUS  ÄGYPTEN.Mt 2,15.23. Lukas 2,39.Maleachi 2,15
Joh,1,51 Joh.21,12 Wer bist du ? Markus 9,9:
Matthäus 1,1-25; Mt. 16,20 Dann befahl er den Jüngern,niemand zu sagen,dass er der Messias sei Mt 17,9 Der Sohn des Josefs aus Nazaret gebot Ihnen: ERZÄHLT niemand von dem ,was ihr gesehen habt,bis der Menschensohn von den Toten auferstanden ist. Joh.20,9.11.12.15.16.


Das Evangelium wird weiter getragen
Aus dem Buch Jahwe Engel
Etwas überarbeitet...
1,38 Rabbi ist die gebräuchliche Anrede von Lehrern durch ihre Schüler .Obwohl  Jesus (der Sohn des Joefs) nicht rabbinisch geschult ist (vgl.7,15) wird er öfter von seinen Jüngern so angesprochen,aber auch von anderen Leuten.

Magdalena wandte sich um und sprach auf Hebräisch Rabbuni ! Das Wort Messias wird hier nicht gebraucht.
( 6,25; 20,9.16 Für Magdalena war er Rabbuni;)
Jesus aus Nazaret Lukas 24,19 Das mit Jesus aus Nazaret
24,23 die Engel haben gesagt er lebe

24,25 Wie schwer fällt es  EUCH ,alles zu glauben,was die Propheten  gesagt haben.
In lukas spricht Jeschua über den Messias24,46-51

xxxxxxxxxxxxxx

Lukas 24,31....und sie erkannten ihn.
Die ganze Messias Menschensohn
Bethlehem Nazaret  Geschichte war einfach
noch unfaßbar zu gewaltig für die Jünger.
Luther mußte revormieren und andere AUCH.
Wir brauchen keine neue .......Wort Schöpfungen..

EINFACH  überwältigent
Joh.7,15...man glaubte   dachte das der Sohn des Josefs aus Nazaret kommt...
Herkunft und Geburtsort wird meist gedanklich gleich gestellt.
Matthäus 1,1-25  und Lukas 1,32 war in jenen  Tagen ja nur wenigen Personen bekannt,die in einen Raum Platz fanden. Joh 20,26. so auch bei elisabeth und maria abendmahl

Und dann geht es um die paulinische Zeit,die Paulusbriefe.
Petrus ,Markus 9,9 war dabei,Paulus später Damaskus,Timotheus,der Brief an Titus
(der Bulle von Tölz TV Serie)
https://www.youtube.com/watch?v=TwugFrunRbA&t=764s
Sägespur in Griechenland diese Spur ist bewust gemacht damit man sie sehen soll.
Nix vawoklt ,ausgeleiert.
--
1.Nov. 2017 14 Uhr 38
Mt.28,16.-1.Jahrhundert ist neutral, für Juden und Heiden
OHNE Dreiheit oder sonst was zu lesen.Mt.18,16.
https://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/mt28.html
Joh.10,16 Weide  Feld  Lukas 1,8…ENGEL Feld Hirten Weide Schafe
Siehe google der Messias kommt aus den Juden
Warum für Juden Jesus Christus nicht der Erlöser ist - Arbeitskreis ...
www.imdialog.org/md2004/02/0204_12.htm
Die Juden anerkennen Jesus nicht als den Messias, weil Jesus nicht die messianischen Prophezeiungen ... Woher kommt der jüdische Begriff des Messias?
https://www.google.at/search?source=hp&ei=ymv7WeqSDJDLwQLDt4KwBQ&q=der+Messias+kommt+aus+den+Juden&oq=der+Messias+kommt+aus+den+Juden&gs_l=psy-ab.12...4694.42833.0.46654.33.32.0.0.0.0.169.3168.16j15.32.0....0...1.1.64.psy-ab..1.27.2785.6..0j35i39k1j0i131k1j0i22i30k1j33i22i29i30k1.122.Ow4MlG1-OPU

Der Messias wird EURE jüdischen Erwartungen erfüllen Offb .
Tischlein deck dich..

Man kann nicht alles auf einmal bringen

Joh.1,43 Johannes der Sohn des Zacharias  Philippus Andras  die Griechen in Jerusalem.

----
6 Darum steht in der Schrift (Jesaja 28,16): »Siehe, ich lege in Zion einen auserwählten, kostbaren Eckstein; und wer an ihn glaubt, der soll nicht zuschanden werden.«

7 Für euch nun, die ihr glaubt, ist er kostbar; für die Ungläubigen aber ist »der Stein, den die Bauleute verworfen haben und der zum Eckstein geworden ist,

8 ein Stein des Anstoßes und ein Fels des Ärgernisses« (Psalm 118,22; Jesaja 8,14); sie stoßen sich an ihm, weil sie nicht an das Wort glauben, wozu sie auch bestimmt sind.
----
azimuthalKarte
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten