jünger M.17

Nach unten

jünger M.17

Beitrag  Admin am Mo Okt 22, 2018 6:01 am

Das Evangelium und die Thora  werden heute mehr als vernachlässigt..
.Josua..die Geschichte der Könige - Pilatus...
Für die Römer war Jahwe ein Fremder  G-tt.

Sagst du das von Dir aus,oder haben  es dir andere über  mich gesagt ?
Joh.18,33-Joh.19,11;Joh 10,17 18;
Für Pilatus war  der Nazarener König der Juden ,und nicht der Sohn G-ttes.
Und das müssen Juden und Heiden beim lesen beachten.
Es geht um das Verbot Gebot zu sagen wer er ist.
Jesus hatte einen Auftrag und das war  (Jh.10,17,18;) Juden und Heiden vor der Auferstehung nicht bekannt.Mt. 17,1-10;
Johannes EV 19.7,11, 19;

Der Hauptmann....
Mat 27,54; Mark.15,39.
Dieser Mensch war G -ttes Sohn.
Lukas  23,   38 -45;
48 ....und gingen betroffen weg.
Danach
Die Hohenpriester Mat.27,62-66; 28, 1- 10;  27:64; und Luk 24, 19,20..
Apg. 3,11- 16-26;

Die Juden lesen das Ev nicht aber sie kennen die ,,christliche ,,Religion ?
Joh.1 Philippus und Andräas ?
Die Christen sind durch unser Schulsystem  geschichtlich so  abgeschlossen
das sie das nicht bemerken.


Das Evangelium wird beim lesen Virtuel sichtbar, auch für Historiker.
Es ist ein messianisches Evangelium das den Sohn des Josefs
als Sohn G-ttes auf  bzw. annimmt.
Mat. und Lukas zeigt seine Wirkung.

Wie lesen und verstehen Juden und Christen  HEUTE Lukas 3,23.
Man muß die ersten zwei Kapitel bei der Text Besprechung mit einbeziehen.
Damit man sieht das Jesus für den großteil der Juden nur der Sohn des Josefs war.
Für Christen ist es selbstverständlich  das der ,,Sohn des Josefs,,
keinen menschlichen  irdischen Vater hat.Lukas 1,32,33.


Die Jünger haben  nachdem sie vom Berg herunter gingen,
nicht geleuchtet  Mt.17 ,1-9,

Joh.20,1-17, 18-21;Halte mich nicht fest,...
Magdalena frühmorgens ,als es noch dunkel war  allein mit dem Gärtner....
Mt28,6 -9; Lukas 24,1-6; "4,21-24; die Soldaten waren schon weg.
die Jünger waren schon weg gegangen,kein Lichtschein war zu sehen ,
die Jünger bemerkten den Gärtner nicht.
Magdalena von den Jüngern nicht beachtet war allein  beim Grab
Joh. 20,15 - 17; mt.28,
Mt. 28,12-14;wenn die Hohenpriester glauben er wäre vom den Jüngern gestollen worden..

Apg..ist eine Kurz Geschichte über die Juden von  Lukas der
über die Ereignisse in Jerusalem schreibt.Lukas 24,13-36....
Wo steht den des, is leicht zu finden im Buch der Jahwe Engel Kap.18,13.

Apg.18,13.Lukas 3,23.
Dieser Paulus verbreitet die Geschichte,vom Sohn des Josefs nach Mt.1,18-25

Die Römer haben sich bei dieser Sache heraus gehalten.
  Um die Dreiheit gehts dabei noch nicht.18,13

Wenn man eine Vorlage hat kann man das ganze Thema noch passender bearbeiten.
Immer diese Schriftstellen sucherei...

Die Heiden befassen sich heute mit der jüdischen Geschichte....das wird aba ein
heiden-christliches Werk ......Machwerk.

Machwerk .....Möglicherweise nach Samuel Augustus Maverick (1803-1870), amerikanischer Viehzüchter, der die Kälber in seiner Herde ohne Markenzeichen verließ ]

Ein verlassenes Volk....Mose das Goldene Kalb.

Talmud ..... die verlassene Herde......Goldenes Kalb.? ? ?

Es wird angenommen dass, das Evangelium gelsen wird.Mat und Joh.sind schon etwas unterschiedlich,  Lukas  Apostelgeschichte  und die Paulusbriefe...
ABA das Evangelium ist den Christen erst durch die Schulbuchaktion zugänglich geworden,  ob es heute von ,,Christen,, gelesen wird  ist eine andere Sache Geschichte, die Zeit  davor beschränkt sich ganz bescheiden auf das Kathechismus.

Evangelium
Von Juden wird es nicht gelesenn ,  da ist sicher was drann.
Nur wer soll das glauben die ,,Christen,, ?
Die fassen das (wird nicht gelesen )  ganze anders auf,  sie sehen das E v.nur aus ihrer Sicht, aber aba hat sie sicher etwas aus den schlummer ggeweckt.

Das NT ein verborgenes Buch, fast schon Geheim...?
Es gehört aba nicht zu den Apokryphen

Juden kennen nur  den Sohn des Josefs,
Was sollen die Heiden von den Juden glauben ?
Die ,,Heiden,, lassen sich den Glauben an den Messias,
von den Juden nicht wegnehmen.

Das Ev hat eine Aussage aber das Thema wird von euch nicht erkannt.
ihr wollt uns was sagen ...
Aber das Ev sagt uns auch etwas...
Das Evangelium betrifft ja hauptsächlich die Juden das kann man
nicht ins abseits .schieben.
Denn wie sonst kommt es zu den vielen Messias Geschichten der Juden
Bethlehem hat ja keinen Bezug  zu diesen Messias Geschichten.
Es sind die Paulus briefe sagte mal ein Lehrer ...
Es braucht schon etwas Zeit bis man das  gelesen und im Telegramstill verarbeitet hat.
Die drei Könige Zauberer Sterndeuter wiederholt sich nicht in Jerusalem.
Der Blut König David wird nicht als Messias kommen..
Er hat dem Weg für seinen Sohn vorbereitet...
Lukas - Paulus ....

https://www.youtube.com/watch?v=tnsQ8DjD6YE

https://www.jewiki.net/wiki/Liste_falscher_Messiasse

https://www.jewiki.net/wiki/Jakob_Joseph_Frank

Däniken ein Evolotionist ? Evolozion. What a Face What a Face What a Face

blauverschiebung
https://www.youtube.com/watch?v=aNwax-eMbOg
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten