Zacharias Josef Simeon

Nach unten

Zacharias Josef Simeon

Beitrag  Admin am Di Feb 20, 2018 3:18 pm

Apg 19,2... Wir haben noch nicht einmal gehört,das es einen  Heiligen Geist gibt.

Gen.28,11-14....durch dich und deine Nachkommen werden allle  Geschlechter der Erde Segen erlangen.
Jakobsleiter.28,11. Lukas 2,13 Offb 22,16.
Der Prophet kommt nicht aus Galiläa Joh.7,Luk.3,23.
Christliche Leser sehen HIER eine Verbindung

Das Wort Messias wird in Offb 19,11-16  nicht gebraucht...
Offb.22,16 ist  nach der zweiten eschatologischen Schlacht,

Der Messias kommt aus dem  Stamm Davids dem Haus Jakob.

..............
Die Messias Geschichte beginnt in der Tora
https://de.wikipedia.org/wiki/Messias
Matthäus und Lukas
Juden konnten zu jener Zeit nicht  wissen ,das der Sohn des Josefs in Bethlehem geboren wurde das merkt man im Joh.ev 6,42. Joh.7,52 Aus Galiläa steht kein Prophet auf.
Die Ursache der Spaltung unter den Juden.
http://weisnicht.forumieren.com/t297-simeon-kind?highlight=zacharias+josef+simeon
Joh 6,42 Und sie sagten: Ist das nicht Jesus, der Sohn Josefs, dessen Vater und Mutter wir kennen?
Wie kann er jetzt sagen: Ich bin vom Himmel herabgekommen?
Die Vorgeschichte Mat und Lukas macht Joh 6,42 etwas verständlich.

Das Thema muß man öfter durcharbeiten damit man die schwierigkeiten sieht.

Lukas 3,1-15  Das Volk war voll Erwartung und sie überlegten im Stillen,ob nicht Johannes der Messias sei.

23 Jesus war etwa dreißig Jahre alt,als er zum ersten Mal öffentlich auftrat
nachdem er von seinen Himmlischen Vater am Jordan offenbart wurde  Mat 1,13-17.Lukas 3,21 22
Jesus kam aus Galiläa !!!
Aus Galiläa wurde aba kein Messias erwartet.Joh.7,52

Man hielt ihn für den Sohn des Josefs.
xxx///Das wird von Christen meist nicht bemerkt
weil man an glaubt er wurde in Bethlehem gebore.nxxx///

--------------------------------------------------------------------------

Matthäus Markus  Zimmermann.
Bei uns in der Schule wird der Unterricht so gehalten das man nicht bemerkt
das Jehoschua  für die Juden nur der Sohn des Josefs ist
Es wird schnell überflogen so alls wärs eine selbstverständliche angelegenheit.
http://weisnicht.forumieren.com/t297-simeon-kind?highlight=zacharias+josef+simeon
yyy
yyyy
yyyyy
Lukasev
Luk 1,8 -10.Zacharijas und der Luk1,11. Engel im Tempel das Luk 1,21.22 Volk war drausen  sie sahen nur das Zacharias auf einmal Stumm war
Der Engel der neben Zacharijas beim Altar stand hinter dem Vorhang,sprach mit Zacharias, diese Geschichte kennt nur der Leser des Evangeliums und so geht es weiter.

Elisabeth war im 6.Monat.
Der Engel bei Maria Lukas 1,33 Josef war nicht dabei als der Engel mit Maria sprach, sie behielt alles für sich und sprach mit niemand darüber.
Der Besuch von Maria bei Elisabeth.sie blieb drei Monate bei Elisabeth.

Matthäusevangelium
Der Engel im Traum des Josefs Mat.1,20-25.
Mt 1,20 Während er noch darüber nachdachte, erschien ihm ein Engel des Herrn im Traum und sagte: Josef, Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria als deine Frau zu dir zu nehmen; denn das Kind, das sie erwartet, ist vom Heiligen Geist.
Mt 1,21 Sie wird einen Sohn gebären; ihm sollst du den Namen Jesus geben; denn er wird sein Volk von seinen Sünden erlösen.
Mt 1,22 Dies alles ist geschehen, damit sich erfüllte, was der Herr durch den Propheten gesagt hat:
Mt 1,23 Seht, die Jungfrau wird ein Kind empfangen, / einen Sohn wird sie gebären, / und man wird ihm den Namen Immanuel geben, / das heißt übersetzt: Gott ist mit uns.
Mt 1,24 Als Josef erwachte, tat er, was der Engel des Herrn ihm befohlen hatte, und nahm seine Frau zu sich.
Mt 1,25 Er erkannte sie aber nicht, bis sie ihren Sohn gebar. Und er gab ihm den Namen Jesus.
So hat sich  die Schrift nach den Propheten erfüllt.


Siehe Lukas 1,31-35.
Du wirst ein Kind empfangen, einen Sohn wirst du gebären: dem sollst du den Namen Jesus geben.
Lk 1,32 Er wird groß sein und Sohn des Höchsten genannt werden. Gott, der Herr, wird ihm den Thron seines Vaters David geben.
Lk 1,33 Er wird über das Haus Jakob in Ewigkeit herrschen und seine Herrschaft wird kein Ende haben.
Lk 1,34 Maria sagte zu dem Engel: Wie soll das geschehen, da ich keinen Mann erkenne?
Lk 1,35 Der Engel antwortete ihr: Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten. Deshalb wird auch das Kind heilig und Sohn Gottes genannt werden.
Lk 1,36 Auch Elisabet, deine Verwandte, hat noch in ihrem Alter einen Sohn empfangen; obwohl sie als unfruchtbar galt, ist sie jetzt schon im sechsten Monat.

Danach  kommt die Geschichte von Simeon,der die Eltern segnete
die mit dem Kind aus Bethlehem kamen.
Und sagte ihnen , wem er in seinen Armen hält.


Das Volk drausen sah die Eltern mit dem Kind als sie nach Galiläa gingen.
von dem was Simeon zu den Eltern sagte hörten sie NICHTS.
Lukas 2,39  Der Leser erfährt diese Geschichte aus dem Evangelium.
So ist es auch mit den Rückruf aus Ägypten.

Und mit dem 12 Jährigen im Tempel.
Man wunderte sich über den Jungen aus Galiäa.
Das dieser Junge der Sohn des Josefs und der Maria, der Sproß Davids war konnte man nicht ahnen.
Lukas 2,41..... Der zwölfjährige aus Nazaret.

Deshalb wurde er  Johannes 6,38  bin vom Himmel gekommen,vom Volk nicht verstanden als er mit ihnen sprach.
Joh.6,38-42,Joh.7,52 wird verständlicher. wie kann er sagen...bin vom Himmel gekommen.
Beim lesen muß man beachten das der Leser die Vorgeschichte aus Matt. Luk.  schon kennt.
Wenn man diese Geschichte zum ersten mal mal liest...kann man nicht alles bemerken.
.............................................................................................................yyyyyyyy
Der zeitliche Ablauf ist zu beachten.
Joh.6,38 aus HEUTIGER Sicht betrachtet....Christen lesen diese Geschichte anders weil ihnen Mat und Luk  schon bekannt ist.

6,42..  Bethlehem  und Paulus wird gedanklich mit gelesen.//////////////////////////////////
Das ist so wie der Hühnerknochen auf den Pessachteller.....


Im Johannes ev wird er am Jordan bekannt gemacht,als Licht der Welt. Joh.1,4.Joh 12,46  
Andräas Philippus Nikodemuß..


http://weisnicht.forumieren.com/t301-zacharias-josef-simeon#736
xxxxx
Die Evangelien  fügen sich zusammen.

Denke beim Wort Licht an Simeon Lukas 2,32 ein Licht ,zu erleuchten  die Heiden.
Von Lukas 2,32 kommt man auf Joh.1,4; Bei  Joh.10,40...kommt man an die andere Seite des Jordans.
Bleiben wir beim Licht. Matthäus 4,16 das Volk,das in Finsternis saß,hat ein Großes Licht gesehen...
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Joh.12,46 BIN in die Welt gekommen  alls ein LICHT,damit,
wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe.Joh.12,44

Simeon segnet die Eltern vom Jesus das Licht Joh.1,7 das in die Welt gekommen ist.
Für denn Leser kommen die Eltern von Jesus aus Bethlehem Mat 1,20-25;
Lukas die Hirten auf dem Feld sind  dem Leser schon bekannt.
Das jüdische Volk vor dem Tempel acht Tage danach,hat nicht gesehen das die Eltern des Kindes aus Bethlehem gekommen waren.
.Lukas 2,25
http://www.jakob-lorber.cc/index.php?s=JJ24.7-20&l=de
[JJ 24.8] Diesem Manne hatte zuvor der Geist des Herrn gesagt:
„Du wirst nicht den Tod des Leibes sehen, bevor du nicht sehen wirst Jesum, den Gesalbten Gottes, den Messias der Welt.“-//-Jo do muß man aufpassen.

Christen glauben das sie ein jüdisches Evangelium lesen
und werden im Evangelium auf den Messias vorbereitet.
und glauben deshalb an das Licht der Welt.Joh 12,44-46.
Christen hören  zuerst die Geschichte von Bethlehem ,
gelesen wird erst später.
Deshalb ist es nicht verwunderlich das die Christen nicht verstehen das Jesus für Juden der Messias ist.


Aus heutiger Sicht gesehen sind die Christen nicht so eifrig
wie die Juden beim lesen derSchrift.

Es wird angenommen das die Schrift gelesen wird.

Zwischen  Juden und messianischen Juden kann man unterscheiden
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Zacharias Josef Simeon

Zacharias Lukas 1,11 da erschien ihm der Engel des Herrn und stand an der rechten  Seite des Räucheralters .
Lukas 1,22
Und das Volk wartete auf Zacharijas und das Volk merkte das im Tempel etwas geschah was man von außen nicht sehen konnte.
Josef hat von den Besuch des Engels bei Maria nichts bemerkt.
Lukas 1,28 -38 Matthäus 1,20-24
Das Kind wurde gesehen Mt.2,11 Könige. Lukas 2,8-14 Hirten. Luk.2,22 Simeon.
Lukas 2,22-28 da nahm er (Simeon) ihn auf seine Arme und lobte G-tt und sprach.

Lk 2,32   SIMEON sprach:...zu den Eltern des Kindes......... ein Licht, das die Heiden erleuchtet, /
Matthäus 4,16 das Volk,das in Finsternis saß hat ein großes Licht gesehen;
und denen,die saßen  am Ort und im Schatten des Todes,
Ist ein Licht aufgegangen.Joh.10,42,
Joh.12,46...in die Welt gekommen  alls ein LICHT,damit,
wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe.

Der Sohn des Josefs, Davids Sohn aus Bethlehem,spricht zu den Jüngern :Kommt
und haltet das Mahl! Joh.21,12-14.

Die Heiden Heute lesen das Evangelium und wundern sich über die Juden des 1.Jahrhunderts, die nicht an die Auferstehung glauben Matthäus 27,62-66
Mat 28, 1-15...::::Bei Matthäus kommt man geanklich zu Elia.

Der Sohn des Josefs wurde nicht von Juden umgebracht.Apg.2,22
Er ist auch nicht tot wie ein Teil der Juden es Heute annimmt.
Auferstehung - Himmelfahrt
Lukas ev Kapitel 24 Apg. 1,9 -11.

2.Könige 2,2  Und Elia sprach zu Elisa...die Propheten Jünger...schweigt nur still..


Zuletzt von Admin am So Jul 08, 2018 11:01 pm bearbeitet; insgesamt 53-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zacharias Josef Simeon

Beitrag  Admin am Mi Apr 25, 2018 11:02 am

http://weisnicht.forumieren.com/t301-zacharias-josef-simeon
Der Zwölfjährige war für die anwesenden in der Synagoge aus Nazareth wo seine Eltern lebten.
Joh.12,49
Joh 12,49 Denn was ich gesagt habe, habe ich nicht aus mir selbst, sondern der Vater, der mich gesandt hat, hat mir aufgetragen, was ich sagen und reden soll.
Das dieser Zwölfjährige in Bethlehem geboren wurde,das wissen nur die Leser des Evangeliums ,,,,,
Für die Juden in jenen Tagen ,war das nicht möglich.

ER will uns - mit uns sein - ER ist in uns - wir sind SEIN Tempel.
https://www.teschuwa-hausisrael.org/t2596-der-reichtum-der-kirchen-ist-blutgeld#15959

Dann wird er doch 14 Verse später nicht wohl behaupten,
https://www.teschuwa-hausisrael.org/t189-paulus-und-die-verwerfung-israels

Juden Pesach Bitterkraut     die Nazarener  Abendmahl. Brot  Wein
Die 40 Tage Fastenzeit wird nicht mehr so streng eingehalten.

1.Jahrhundert nach der Auferstehung die Zeit danach...
Beide OHNE Lammbraten...Juden und die Nazarener gedenken Auszug Ägypten und Abendmahl.

Juden bleiben beim Bitterkraut, gedenken getrennt
von den Nazarenern...,,Christen,,an Exodus
Pessach 4 Becher Wein ,......

Die Nazarener  nehmen Brot und Wein.

Diese Geschichte wird wenig beachtet

Während die Jünger beim Abendmahl waren,
bereitete sich das Volk auf den kommenden Sabbat vor.

Juden wollen unter Juden sein und  sich nicht mit den anderen vermischen.
Und das geht auf Tora und Tanach zurück.

Jüdische Feiertage - Jüdische.Info
https://de.chabad.org › Jüdischer Alltag › Jüdische Feiertage

Nächster jüdischer Feiertag. Pessach Scheni. Sonntag 29. April 2018. Arbeiten ist erlaubt. Das Fest, das uns lehrt, dass die Situation nie verloren ist und man auf ... Juli 2018. Arbeiten ist erlaubt. Unsere Weisen verkündeten dass es keine glücklicheren Tage für Israel gab, als den 15. Aw und Jom Kippur, doch verordneten
https://www.beitsarshalom.org/kontakt/
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zacharias Josef Simeon

Beitrag  Admin am Di Mai 15, 2018 1:28 pm

Lukas ev  Von Zacharias bis Simeon die Dreiheit ist kein christliches Thema
es kommt im biblischen Kanon nicht vor.

https://www.br.de/sternenhimmel/index.html

http://www.astroviewer.de/aktueller-sternenhimmel.php?city=Jerusalem&lat=31.78&lon=35.22&tz=IST

http://classic.scriptures.lds.org/de/biblemaps/13
19. Troas Als Paulus sich hier während seiner zweiten Missionsreise aufhielt, sah er in einer Vision einen Mann in Mazedonien, der um Hilfe bat (Apg 16:9–12). Hier erweckte Paulus während seiner dritten Mission Eutychus von den Toten (Apg 20:6–12).

https://www.google.at/search?source=hp&ei=RLr6WtnYL5DUwQKHsZhI&q=biblischer+kanon+entstehung&oq=biblischer+kanon&gs_l=psy-ab.1.1.0l2.3601.11755.0.15227.18.13.0.4.4.0.165.1412.0j12.13.0....0...1c.1.64.psy-ab..1.17.1575.6..35i39k1j0i131k1j0i67k1j0i131i67k1j0i22i30k1.125.H7kdHd8o2Gw
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
http://liebezurwahrheit.info/bibel/

Darauf führte ein abermaliges Konzil zu Karthago (419) alle Apokryphen als kanonische Bücher auf. Nur Hieronymus hielt den Unterschied zwischen beiden Teilen fest und bestimmte die Zahl der kanonischen Bücher, als bibliotheca divina, auf 22. Auch in der folgenden Zeit und das ganze Mittelalter hindurch regten sich gelegentliche Bedenken gegen die Gleichstellung der Apokryphen mit den übrigen kanonischen Büchern.
............................
http://liebezurwahrheit.info/die-enthuellungen-der-verbotenen-lehren-jesu-ueber-die-daemonischen-archonten-und-das-gefaengnis-erde/
Die alten Schriften wurden deshalb auf Griechisch verfasst, weil das die Universalsprache des Römischen Imperiums zu dieser Zeit war. Es ist sehr selten, dass man solche Texte in der Originalsprache findet, sagte Landau in einem Interview mit Live Science.

http://weisnicht.forumieren.com/t339-lasst-uns-menschen-machen#826
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zacharias Josef Simeon

Beitrag  Admin am Fr Mai 18, 2018 11:44 am

Schalom
Keiner der Messiase wurde in Bethlehem geboren.
Es geht nur um den Sohn des Josefs der von den Hohenpriestern in diesen ereignisreichen Tagen,
nicht erkannt wurde.
Es geht ja nicht um irgent einen ,sondern um den der schon vor Abraham und David existierte.
Der Sohn des Josefs hat sich nicht als Messias ausgegeben.

Das Evangelium ist für Juden und Heiden damit sie wissen das der Nazarener
in Bethlehem geboren wurde und das ist ein Prophetisches Kennzeichen.Micha 5,1.
http://weisnicht.forumieren.com/t336-joh-642-evangelium#808
Pilatus sagt :bin kein Jude Joh.18, 34.35.

Bei Joh.6,42 merkt man das die Juden von der Geburt des Nazareners in Berthlehem nichts wussten.
Sonst hätte es ja keinen Sinn
42 Und sprachen:Ist dieser nicht Jesus,Josefs Sohn, dessen Vater und Mutter wir kennen?
In dieser Zeile am Anfang von Vers 42 kann man nicht erkennen das er einen Himmlischen Vater hat.
Das wird nur von den Christen (heute beim lesen) so gesehen weil sie die Vorgeschichte aus den ersten zwei Kapitel Matthäus und Lukas schon kennen im Gegensatz zu den Juden.

Wieso spricht er dann: Ich bin vom Himmel gekommen

Bethlehem ist ein prophetisches Kennzeichen im Evangelium,für den Nazarener.

Simeon segnete die Eltern vom Kind und sagt Ihnen das er auch das Licht der Heiden Ist.
Simeon spricht vom Licht und nicht vom Messias.

Die Heiden die von Adam abstammen sind G-ttes Söhne bzw. Kinder je nach Übersetzung,
sind denn Juden Exodus 4,22 seit Paulus gleichgestellt.
Durch Paulus ist auch Jahwe der G-tt für die Heiden.Das Heil kommt aus den Juden.

Joh.19,15....die Hohenpriester antworteten Pilatus:Wir haben keinen König als den Käiser.

Nach Lukas hat DieserJehoschua die Erwartungen der Jünger nicht erfüllt...
Die Offenbarung hat das Messias Thema König der Könige..

Was sagt Google zu diesen Thema muß erst mal nachsehen
Offenbarung 17:14 Diese werden streiten mit dem Lamm, und das ...
bibeltext.com/revelation/17-14.htm

Diese werden streiten mit dem Lamm, und das Lamm wird sie überwinden (denn es ist der HERR aller Herren und der König aller Könige) und mit ihm die Berufenen und Auserwählten und Gläubigen. Textbibel 1899. Sie werden mit dem Lamm streiten, und das Lamm wird sie besiegen; denn es ist der Herr der Herrn und ...

Für die Christen ist er nach Joh.Kapitel 1und Offb.Kapitel 19,13. bis Kapitel 22,7. das Lamm derKönig der Könige .-
das Wort Messias wird aber nicht gebraucht
sondern Das Wort WORT das wir aus dem Johannesev kennen

Der Name Jahwe ist auch den Heiden bekannt.Maleachi 1,11.

Siehe Luther online
1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.
Mit Gott war das Wort ist etwas unverständlich ....ändert aber nichts an Offfb.19,13.
Offb 22,1-6. vers 7 siehe ich komme bald. ist etwas deutlicher in seiner Aussage.
Das ,,bald,, hat sich ja noch nicht sichtbar erfüllt.
(1. Mose 1.1) (Johannes 17.5) (1. Johannes 1.1-2) (Offenbarung 19.13)
http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/offenbarung/19/#13

Aus christlicher Sicht gesehen gebraucht Jeschua nicht das Wort G-tt für seinen Himmlischen Vater.die Offenbarung ist aber von einen Juden.Matthäus Markus Johannes ist auch von einen Juden,
so wie die Paulusbriefe.

Von der Offb kommt man wieder auf Moses zurück Tabernakel

Israel ist nicht verworfen...


Schalom
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zacharias Josef Simeon

Beitrag  Admin am Fr Mai 18, 2018 11:55 am

Lukas 2,25-32-35... Simeon  das Licht für die Heiden
Lukas 2,41 der 12 Jährige aus    ,,Nazareth,
Simeon  das Licht für die Heiden
Matth 1, 20-25;der Traum des Josefs,ist dem christlichen Leser bekannt.
Für die Juden war der 12 jährige der Sohn des Josefs, Ziehvater...
Das war den Juden NICHT bekannt.
Und das führte  später zur Spaltung unter den Juden  Joh.6,42  7,51
http://weisnicht.forumieren.com/t301-zacharias-josef-simeon#830

Joh.11,50.51 der Hohenpriester,-das sagte er nicht aus sich selbst..
Die Hohenpriester gehen zu Pilatus, bitten um Bewachung,
damit die Jünger nicht sagen können das er  Auferstanden ist.

Brückenschlag Judentum-Christentum
Kolosser 1,12 Dankt dem Vater,
Matthäus 11,,25-27Der Dank Jesu an den Vater

Das einfache Evangelium spricht die Menschen an.
Paulus 19,2 dritte Reise..  zwei Jahre Theologiestudium G-tt und der Heilige Geist
Der Heilige Geist ist nicht der dritte  G-tt wie man uns im Haus Israel sagen will.

Beitrag drei
https://www.teschuwa-hausisrael.org/t2606-schawuot-vom-20-5-21-5-2018#16027

'adonAJ
Johannes 12,49 der Vater redet durch seinen Sohn.....
Bereschit 1,26 Dann sprach Gott:Lasst uns Menschen machen als unser Abbild
Vor den Menschen hat Jahwe ( durch seinen Sohn)  die Engel oder Söhne  Gottes geschaffen ,er rief sie hervor durch den Hauch seines Mundes.

Gen 1,26 Dann sprach Gott: Lasst uns Menschen machen als unser Abbild, uns ähnlich. Sie sollen herrschen über die Fische des Meeres, über die Vögel des Himmels, über das Vieh, über die ganze Erde und über alle Kriechtiere auf dem Land.
Gen 1,27 Gott schuf also den Menschen als sein Abbild; als Abbild Gottes schuf er ihn. Als Mann und Frau schuf er sie.
Genesis 2,7...

Gott niemals vergessen  5.Mose 6, 10-12

10 Der HERR, euer Gott, bringt euch jetzt in das Land, das er euch zum Besitz geben will, wie er das euren Vorfahren Abraham, Isaak und Jakob geschworen hat. Ihr werdet dort große und schöne Städte vorfinden, die ihr nicht selbst gebaut habt,

11und Häuser voll von Besitz, den ihr nicht selbst erworben habt, Brunnen, die ihr nicht gegraben, und Weinberge und Olivenhaine, die ihr nicht angelegt habt. Wenn es euch dann gut geht und ihr euch satt essen könnt,

12dann gebt Acht, dass ihr den HERRN nicht vergesst, der euch aus Ägypten herausgeführt hat, wo ihr Sklaven gewesen seid!

Das Boot wird durch Gras zusammengehalten
https://www.youtube.com/watch?v=F-8sqwna41w
https://de.sott.net/article/23591-Prahistorischer-Aquator-Beruhmte-prahistorische-Kultstatten-sind-auf-einer-Geraden-positioniert

Interessant auch, dass die Koordinaten der Cheops-Pyramide im Dezimalsystem 29.9792 lauten und die Lichtgeschwindigkeit 299.792 km/s beträgt. Ebenfalls nur Zufall?
Die Tora verschweigt uns einiges ?   Die BAAl G-tter...  Auch unser Schulsystem.

Ein Relief mit Devatas und Apsara Himmelstänzerinnen im Tempel von Angkor Wat bei Siem Reap in Kambodscha Foto: dpa
.............................................................................................................................................
Ankor
https://www.youtube.com/watch?v=PwzfkAmSqec


Was macht ihr mit euren 'adonAJ ?
Joh.12,49 Jesus redet durch seinen Vater zu uns...
Er redet von seinen Himmlischen Vater Genesis 1,26 der uns aus Bereschit bekannt ist.
Die christliche Welt glaubt an Abraham Mose an den jüdischen G-tt Jahwe.
2.Chronik
4 Das Haus, das ich bauen will, soll groß werden; denn unser Gott ist größer als alle anderen Götter. 5 Freilich, wer hätte die Kraft, ihm ein Haus zu bauen? Denn der Himmel und die Himmel der Himmel fassen ihn nicht.



xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Hab mich beim Lesen von 5.Moes 32,8 verblättert..war auf einmal bei 5.Mose  6,10-12.
http://liebezurwahrheit.info/2-c-elohim-lasset-uns-menschen-machen/
Ihr werdet dort große und schöne Städte vorfinden, die ihr nicht selbst gebaut habt,
Frage :
Haben die Agypter auch so etwas ähnliches erlebt...? Wer hat die Pyramiden gebaut.?  Götter ?
Die Pyramiden waren ja nicht zu übersehen.Das At eerwähnt ja nur die G-ttheit Baal .
Was ist mit Osiris ?
Was hat sich auserhalb der jüdischen Welt noch alles ereignet

http://liebezurwahrheit.info/2-c-elohim-lasset-uns-menschen-machen/
Was hier mit 1.Mo11 gemeint ist ,denke da eher an Genesis 6,4 und (Gen 11,1–9 EU)
Sie (Götter) wollen vom Himmel herunterkommen


Der Herr sprach: >>Siehe, sie sind ein Volk, und nur eine Sprache haben sie alle; das ist aber erst der Anfang ihres Tuns. Nichts von dem, was sie vorhaben, wird ihnen unmöglich sein. 7 Wohlan, laßt u n s hinabsteigen! W i r wollen dort ihre Sprache verwirren, daß keiner mehr die Rede des andern versteht!<< 8 Und der Herr zerstreute sie von da aus über die ganze Erde hin; sie hörten mit dem Städtebau auf.

Genesis 1,26 hat sicher eine Bedeutung.
Genesis 1,26 Lasset uns Menschen machen , na ja Gott spricht hier mit jemand.....
Spricht er mit seinen Sohn ?
Kolosser 1,15 Er ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes der Erstgeborene vor aller Schöpfung...ebenso unsichtbar für Menschen.
Welche Übersetzung auch immergebraucht wird,die rede istvon einen unsichtbaren G-tt.
Denn der Himmel und die Himmel der Himmel fassen ihn nicht.

Wer ist uns/wir? Wer spricht hier? Gen1,26 Ko 1,15 Moses und Paulus
....................................
Wer ist der G-tt Baal?  Wer sind die Götter Syriens ? Wer sind die Götter Ägyptens ?

https://www.youtube.com/watch?v=Xr7toVxPLlk

Kirche in Jerusalem Lukas
https://www.youtube.com/watch?v=Xr7toVxPLlk
so nebenbei der Stern von Bethlehem war ein Engel
Habek Kosmische Spuren
https://www.youtube.com/watch?v=ExVr8Sxuxmk&t=357s

Die Kelten
https://www.youtube.com/watch?v=O2KLDscU9ws&t=2274s
20 Meter vom Redner entfehrnt ist kaum etwas zu hören.
https://www.youtube.com/watch?v=igu47i6J4mI
.............................................................................
Taltempel Der ägyptische Weg zur höheren Erkenntnis
https://www.youtube.com/watch?v=tl4wtldyhK8

https://www.youtube.com/watch?v=tl4wtldyhK8
12 Jünger Jesus ist der 13
Götterdynastien
https://www.youtube.com/watch?v=aokRvU52geU

70 Jahre Israel
Das ist für uns Christen einfach zuwenig...die Geschichte Israels beginnt mit Jakob.
Jakobsleiter.28,11. Lukas 2,13 Offb 22,16 der Morgenstern aus dem Haus Jakob.
Die Wurzel und der Stamm Davids ist für christliche Leser das Haus Jakob.

Die Jakobsleiter oder Himmelsleiter (hebräisch סֻלָּם sullām) ist ein Auf- und Abstieg zwischen Erde und Himmel, den Jakob laut der biblischen Erzählung in Gen 28,11 EU während seiner Flucht vor Esau
Lukasev.2,13 und Gen,28,11-14
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zacharias Josef Simeon

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten