Die Befreiung Israels.

Nach unten

Die Befreiung Israels.

Beitrag  Admin am Di Dez 19, 2017 12:44 pm

Jerusalem ist die Hauptstadt von Israel Tanach
und den Tanach kann man auch Deutsch lesen,Luther.....
Katholisch  etwas verspätet.
Textgrundlage
Die Zielvorgabe des Zweiten Vatikanums, eine „brauchbare und genaue“ Übersetzung zu erstellen, beinhaltete eine Erarbeitung „mit Vorrang aus dem Urtext der Heiligen Bücher“ (Dei Verbum Nr. 22). Die bis dahin gültige Vorrangstellung der lateinischen Vulgata in der römisch-katholischen Kirche wurde damit aufgegeben. Das stellte die katholischen Theologen vor die Herausforderung, entgegen der bisher üblichen Praxis nicht mehr die lateinische Bibel ins Deutsche zu übertragen, sondern aus dem Hebräischen, Aramäischen und Griechischen ins Deutsche zu übersetzen. Die römisch-katholische Kirche verwirklichte damit eine Forderung der Reformation, die eine Rückkehr von der Vulgata zu den Quellen gefordert hatte.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Lukas 2,39
Die Eltern  kehrten wieder zurück nach Nazaret
Die Befreiung Israels.
Lukas 2,38Jerusalem-40.( Lukas 24,21 Israel )Jesaja 60,19. Offb.21,23
mit dem Kind das in Bethlehem geboren wurde Mt.1,20-25

Nach unseren Schulsystem wird beim lesen nicht bemerkt,das Bethlehem für einen Teil der  Juden
nach dem Matthäusevangelium nicht bekannt ist.1,20-25 der Engel sprach im Traum mit Josef, und das ist für Leser des Evangeliums nicht sichtbar.Der zeitliche ablaufder ersten 30 Jahre wird nicht beachtet.

Für Moslem  wurde der Sohn der Maria unter einer Palme geboren.
Man spricht vom Wunder unter der Palme aber nicht von Bethlehem.
Das Matthäus Evangelium wird verschwiegen.
Das Evangelium ist nicht so bekannt wie man es  gerne annimmt.


Jes 60,19 Bei Tag wird nicht mehr die Sonne dein Licht sein, und um die Nacht zu erhellen, scheint dir nicht mehr der Mond, sondern der Herr ist dein ewiges Licht, / dein Gott dein strahlender Glanz.
In Vers 19 Kommt das Wort Herr und Gott vor.

Offb 21,23 Die Stadt braucht weder Sonne noch Mond, die ihr leuchten. Denn die Herrlichkeit Gottes erleuchtet sie und ihre Leuchte ist das Lamm.

Das Lamm ist keine SONNE

Joh.12,46 Ich bin in die Welt gekommen  als ein Licht,damit,wer an mich glaubt,nicht in der Finsternis bleibe Joh 1,4.

Jesaja 60,19 Johannes 12,46 Offb.21,23....ist besonders zu beachten.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten