Andräas Messias.

Nach unten

Andräas Messias.

Beitrag  Admin am So März 05, 2017 6:41 pm

http://www.bibel-online.net/suche/?qs=messias&translation=6&books=40&
extended=1
http://weisnicht.forumieren.com/t262-andraas-messias#689
1.April13 uhr 22
Christus  13 SEITEN
http://www.bibel-online.net/suche/?qs=christus&translation=6

Matt27,22 Matt.26,53 12 Legionen Engel,Matt 26,63 ,Bist du der Messias,der Sohn Gottes?64 zur Rechten der Macht,68 Messias,du bist doch ein Prophet!
Markus 14,62 bist du der Messias der Sohn des Hochgelobten
Lukas 22,67 wenn du der Messias bist,dann sag es uns!
69 zur rechten des all.mächtigen gottes sitzen.
Luk23,2 er behauptet,er sei der Messiasund könig.36 Messias 38 Messias
Lukas 24, 11 Doch die Apostel hielten es für Geschwätz  und glaubten ihnen
24,21 Wir aber hatten gwhofft,dass er  der sei ,der Israel erlösen werde
Lukas 24,44...Alles muss in Erfüllung gehen,was im Gesetz des Mose,bei den Propheten und in den Psalmen über mich gesagt wird. 46 ...Messias..

Die Heiden lesen jüdische Geschichte Lohannesevangelium Matthäus Lukas Paulus
Dreiheit und Horos muß man sich nicht aufdrängen lassen
http://weisnicht.forumieren.com/t266-zimmermann#693

Die Thora Tanach Juden fragen Jeschua... Joh.8,19 Da fragten sie ihn:
Wo ist dein Vater  ?
Joh 10,24 Da umringten ihn die Juden und fragten ihn: Wie lange noch willst du uns hinhalten? Wenn du der Messias bist, sag es uns offen!

Hat Buber Apg 3,18 gelesen ? ? ?  Wahrscheinlich nicht.
Apg 3,17 Nun, Brüder, ich weiß, ihr habt aus Unwissenheit gehandelt, ebenso wie eure Führer.
Apg 3,18 Gott aber hat auf diese Weise erfüllt, was er durch den Mund aller Propheten im voraus verkündigt hat: dass sein Messias leiden werde

Die Jünger wollten NICHT das er leidet...sie wußten nicht..das er  Hebräer 2,14v erfüllt..Korinther Kapitel 15 Galata 3,13; Hebräer 1,3



Die Heiden nehmen mit der Zeit beim lesen jüdische Identität an ,nach dem Evangelium und den Paulusbriefen.
Und das ist ...die Juden nehmen uns Heiden nicht auf,
man merkt es wenn man die ,,jüdischen Foren liest.......
----

Es geht um die Zeit vor und nach der Auferstehung Evangelium Hebräer 2,14
Da nun die Kinder Menschen von Fleisch und Blut sind, hat auch er in gleicher Weise Fleisch und Blut angenommen, um durch seinen Tod den zu entmachten, der die Gewalt über den Tod hat, nämlich den Teufel,
16...sondern der Nachkommen Abrahams nimmt er sich an.

Joh.1,28 Dies geschah in Betanien,auf der anderen
des Jordans.Joh.1,41,51;Menschensohn. 10,41
Ezechiel 37 ,1-14  ist eine Vorbreitung auf den Messias
Galata 3,13 vom Fluch des Gesetzes freigekauft
Aus dem Buch Jahwe Engel
Vision von der Auferweckung Israels Ez.37,1-14;
http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/hesekiel/37/#1

------------------
Kind Jungfrau Thema bestätigt Lukas Apg. 3,17 die Unwissenheit
von einen Teil der Juden Joh.19,7
Das jüdische Matthäus und Lukasev  erklärt  die Jeschua Sohn G-ttes Geschichte.

DIE  Messiaserwartung  Joh 7,42 Man erwartete den Messias aus Betlehem und nicht aus Galiäa ?
--

Achtung der Name Nazaret kommt HIER im Vers 41 NICHT vor ! ! !........Nicht aus Nazaret,es wird gedanklich mit gelesen in der Schule
--

Man kannte den Sohn des Josefs und konnte  zu jener Zeit NICHT glauben das dieser der Sohn G-ttes Ist,das erklärt die Spaltung unter den Juden.
Die Geschichte von der Geburt Jesu kannte man Noch Nicht es blieb dem jüdischen Volk verborgen deshalb glaubte man dieser Jesus sei der Sohn des Josefs.

Die Pantera Geschichte bringt keine Aufklärung die kann man streichen.
Wir haben den Messias gefunden im jüdischen Evangelium Hebr.1,3

http://weisnicht.forumieren.com/t262-andraas-messias-beitrag-11#689
Mattäus 3,9 Denket nur nicht, daß ihr bei euch wollt sagen: Wir haben Abraham zum Vater. Ich sage euch: Gott vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken. 10Es ist schon die Axt den Bäumen an die Wurzel gelegt. Darum, welcher Baum nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen.…
Apg 4,4 fünftausend nachkommen wurden gläubig, nach der Auferstehung

Petrus und Johannes in der Halle Salomos
Apostelg.3,17 nun ihr habt aus Unwissenheit gehandelt,ebenso auch eure Führer ...
Diese unwissenheit bemerkt man
Joh7,27 von dem wissen wir woher er stammt
10,33 machst dich selbst zu Gott
10,36 ...bin Gottes Sohn
10,38  dass in mir der Vater ist  und ich im Vater bin
ebenso war es vor Pilatus 19,7....,weil er sich als sohn gottes ausgeben hat
ER wirkte wie ein Fremder dieser Menschen Sohn, auf die Juden

http://weisnicht.forumieren.com/t257-paulus-und-johannes
Habe das Thema Mensch Menschensohn noch mal aufgenommen.OHNE LXX
https://www.teschuwa-hausisrael.org/t2422-neue-lutherbibel-positiverer-blick-auf-judentum#14491

[b]Es geht um den Begriff Menschensohn und das war  den Juden Fremd[/b

Der Prophet Ezechiel wird von Jahwe angesprochen und der Prophet schattet hier in dieser Geschichte den Messias voraus.37,1-14;
EEEEEEEEEEE
ggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
Joh 10,33 Die Juden antworteten ihm: Wir steinigen dich nicht wegen eines guten Werkes, sondern wegen Gotteslästerung; denn du bist nur ein Mensch und machst dich selbst zu Gott.
Also hier bei diesen Text sieht man das er Jeschua von den Juden  nur als Mensch gesehen wird.
Für Christliche Leser ist er der Menschensohn Joh.1,51

gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg

Joh 10,36 dürft ihr dann von dem, den der Vater geheiligt und in die Welt gesandt hat, sagen: Du lästerst Gott - weil ich gesagt habe: Ich bin Gottes Sohn?
Joh 10,37 Wenn ich nicht die Werke meines Vaters vollbringe, dann glaubt mir nicht.
Joh 10,38 Aber wenn ich sie vollbringe, dann glaubt wenigstens den Werken, wenn ihr mir nicht glaubt. Dann werdet ihr erkennen und einsehen, dass in mir der Vater ist und ich im Vater bin.

Auch hier ist es so wie in Joh,7,27 er Jesus wird nur als Mensch gesehen
dass in mir der Vater ist und ich im Vater bin wurde zu dieser Zeit nicht wahrgenommen.
Achtung
Für christliche Leser Heute  ist er der Menschensohn.
40 Dann ging Jesus wieder weg auf die andere Seite des Jordans 42 und viele kamen  dort zum Glaben an ihn.
Jesus im Gebiet östlich des Jordan

Joh 10,40 Dann ging Jesus wieder weg auf die andere Seite des Jordan, an den Ort, wo Johannes zuerst getauft hatte; und dort blieb er.
Joh 10,41 Viele kamen zu ihm. Sie sagten: Johannes hat kein Zeichen getan; aber alles, was Johannes über diesen Mann gesagt hat, ist wahr.
Joannes sprach ÜBER  DENN Menschensohn
Joh 10,42 Und viele kamen dort zum Glauben an ihn.
ggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
Es geht um den Begriff Menschensohn und das ist den Juden Fremd
Joh.1,28 Dies in Betanien,auf der anderen Seite des Jordans.Joh.1,41,51; 10,41:


http://weisnicht.forumieren.com/t262-andraas-messias#689
bin an der arbeit muß mal weg bis später ABA

Sohn des Josefs wird bei uns beim lesen des Evangeliums nicht so  bemerkt,
die Aufklärung wird  wurde vernachlässigt blockiert
Der unterschied zwischen Sohn des Josefs Mensch Joh.7,27;
und dem Sohn G-ttes Menschensohn Joh 1,51
wird nicht verarbeitet.Die Jünger und Dämonen erkannten ihn,
deshalb das Verbot zu sagen das er der Messias ist Matthääus 16,20;
Es geht um die zwei Begriffe Mensch Joh.7,27 und Menschensohn Johannes 1,51;
Wie oft wird das Wort Menschensohn gebraucht ?

Das Matthäus Lukas ev macht den Menschen den ihr als Sohn des Josefs kennt ihm vorraus  zum Menschensohn = gleich bedeutend wie Sohn G-ttes .
Man merkt bei  7,27 Aber von dem hier wissen wir,woher er stammt; das er für die Juden der Sohn des Josefs IST.
Für den christlichen Leser ist er unmissverständlich der Sohn Gottes weil  der Leser durch das Matthäus und Lukasev darauf vorbereitet (programiert) wird.
Menschensohn ist ja ein neuer Begriff der aus dem Johannes ev kommt 1,51.
Dieser Begriff Menschensohn bezieht sich vor allem auf das Lamm G-ttes.Joh 1,29,36;

Andreas ,der Bruder  des Simon Petrus,war einer der der beiden,die das Wort des Johannes gehört hatten und Jesus gefolgt waren.Joh 1,41  Dieser traf  zuerst  seinen Bruder Simon und sagte zu ihm::  Wir haben den Messias gefunden. Für den christlichen Leser ist das eine Bestätigung   das Jesus der Messias ist. Das blieb den Volk aber verborgen und das merkt man  bei Joh.7,27;
Auf der anderen Seite des Jordans Joh 10,41 Johannes redet Über den Menschensohnn.Joh.1,41 und 10 41;

Johannes 20,9 30,31 läst  den Menschensohn nach dem jüdischen Evangelium nach der Auferstehung erkennen.
30 Auch viele andere Zeichen tat Jesus vor seinen Jüngern, die nicht geschrieben sind in diesem Buch. (Johannes 21.24-25) 31 Diese aber sind geschrieben, daß ihr glaubet, Jesus sei Christus, der Sohn Gottes, und daß ihr durch den Glauben das Leben (Ablass)habet in seinem Namen. (1. Johannes 5.13)

Johanne 1 5,13 ist nicht geplant es gefiel mir und hobs dazu genommen.
13 Solches habe ich euch geschrieben, die ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes, auf daß ihr wisset, daß ihr das ewige Leben habt, und daß ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes. (Johannes 20.31)

des is uns klor das es um bei joh 7,27 um denn Menschen Sohn des josefs geht weil Matthüs und lukas ja noch nicht bekannt war und die Geburt eigentlich im verborgenen stattgefunden   hat nur die Hirten und die Menschen bei in der Herberge bekamen diese Geschichte mit

Es geht nach Johannes um die UNKENNTNIS der Schrift
In Apostelgeschichte um Unwissenheit  3,17
Siehe google
http://david.juden.at/kulturzeitschrift/70-75/72-davidowicz.htm
Martin Buber - seine Herausforderung an das Christentum
https://books.google.at/books?isbn=3641165377
Karl-Josef Kuschel - 2015 - ‎Religion
Nachzulesen in meinem Buch »Gottes grausamer Spaß. ... sprach, sagte er ungefähr Folgendes: ›Wir alle warten auf den Messias. ... nahe genug bei ihm stehe, um ihm ins Ohr flüstern zu können: Um Himmels willen, antworten sie bloß nicht‹.
Jerusalemer Tempel im Jahre 70 n.d.Z. von den Römern zerstört worden sei. Natürlich war das ganze eine Folie, um sorgsam Trennungslinien zwischen Christentum und Judentum zu ziehen, die leider im Laufe der Zeit zu tiefen Gräben wurden.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten