Der Sohn ist der Messias

Nach unten

Der Sohn ist der Messias

Beitrag  Admin am Di Okt 14, 2014 11:33 am

http://www.bibelpedia.com/index.php?title=Hauptseite


Johannes 6,46  Niemand hat den Vater gesehen außer dem, der von G-tt (vom Vater ist) nur er hat den Vater gesehen.
http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/johannes/6/#46
Johannes 4, 42 ...Er ist wirklich der Retter der Welt.
39.) Da sprachen die Juden zu ihm: Du bist noch nicht fünfzig Jahre alt und hast Abraham gesehen? Johannes 8.57
Der Sohn G-ttes Joh 1,14 ist seit Anfang der Welt gegenwertig.Er ist der Anfang
Und G-tt sprach zu ihm laßt uns Menschen machen. Gen.1,26
http://www.bibel-online.net/suche/?qs=anfang&translation=6

Sonntag, 26. Oktober 2014:

Salomo sprach bei der Einweihung des Tempels: Sollte Gott wirklich auf Erden wohnen?
1.Könige 8,27     Offb  21,3; Seht die Wohnung Gottes bei den Menschen. Siehe da die Hütte Gottes bei den Mensch
Jesus ist das Abbild G-ttes Gen 1,27 so auch der erste Mensch Adam  Gen 2,7
durch den Sohn G-ttes Kolosser 1,16 geschaffen.
Gen 1,26 Laßt uns Menschen machen als unser Abbild,uns ähnlich.
Gen 1,26.27 und Kolosser 1,16 als Einheit lesen.

Paulus Kolosser 1,15.16; und Johannes 1,3,10 nachen auf den Sohn das Ebenbild des unsichbaren Gottes in Genesis ,,uns,, aufmerksam . Offb 3,14,

Luther Übersetzung
Kolosser 1,15...Er ist das Ebenbild des unsichtbaren G-ttes,der Erstgeborene Joh.1,14;vor allen Kreaturen .Heb.1,3 Offb3,14.

Einheitsübersetzung Herder 2007
Johannes 1,14 / die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater,/

Herder Freiburg
Joh 1,14  eine Herrlichkeit als des Eingeborenen vom Vater

Luther Übersetzung Wien
Joh 1,14 eineHerrlichkeit als des eingeborenen Sohnes Vom Vater,

Paulus gebraucht das Wort Sohn  in der Sprache des Volkes und nicht Herr oder Gott.

Jesus mein Herr und Gott ist ein Spruch der oft   gebraucht  wird .
Diese Formulirung entspricht nicht den gedanken  (GEIST) der Evangelien und  den nachfolgenden Briefen des Paulus Lukas
Johannes Ev. nennt ihn  Lamm Gottes ,Menschensohn
Joh.1,49
Natanael antwortete ihm: Rabbi du bist der Sohn Gottes,du bist der König von Israel
Der erste Johannesbrief
Das mennschgewordene Wort und die Gemeinschaft mit dem Vater und den Sohn.

Paulus gebraucht in seiner Schrift das Wort Sohn und nicht Herr  oder Gott
Hebräer ...Hohenpriester
--------------------------------------------------------------------------------

Anderes Thema
Textvergleich  GotteslobSeite 805 und 1.Korinther 15,28
Text aus 1.Korinther 15,28
1.Korinther 15,28 Wenn ihm dann alles unterworfen ist,wird auch er,der Sohn,sich dem unterwerfen,der ihm alles unterworfen hat,damit G-tt herrscht über alles und in allem.

1.Korinther 15,28 wird meist nicht wirklich wahrgenommen
Paulus gebraucht das Wort Sohn und nicht Herr oder Gott.


Siehe Text im Buch Gotteslob
Denn du wirst deine Königsmacht dem Vater übergeben und Gott wird sein alles in allem.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

THEMA MESSIAS
Der Gute Hirte
17 Deshalb liebt mich der vater,weil ich mein leben hingebe, um es wieder zu nehemen.18 niemand eentreißt es mir,sondern ich gebe es aus freiem willen hin.ich habe macht,es wieder zu nehmen.diesen auftrag habe ich von meinem vater empfangen.
-----
Paulus gebraucht das Wort Sohn
und nicht Herr oder Gott
..... in der Katholischen Einheitsübersetzung 1.Korinther 15,28

Der Sohn ist der Messias
1.Korinther 15,25 Denn er muß herrschen,bis G-tt ihm alle Feinde  unter die Füße gelegt hat.
................................er ist der Messias

1.Korinther 15,28 Wenn ihm dann alles unterworfen ist,wird auch er,der Sohn,sich dem unterwerfen,der ihm alles unterworfen hat,JESAJA 35,2 damit G-tt herrscht über alles und in allem.
Jesaja 35,2 Man wird die Herrlichkeit des Herrn sehen,/ die Pracht  unseres Gottes...Jahwe.
-------
Jes 65 ,22  In meinen Volk werden die Menschen so alt wie die Bäume

Wolf und Lamm weiden zusammen.
Jesaja 66...die Erde  der Schemel  für meine Füße (Text aus Einheitsübersetzung)
xxxxxx

Jesaja 35,2 und 1.Korinther 15,28; passen gut zusammen

Paulus gebraucht das Wort Sohn und NICHT Herr oder Gott.
.....................................
Siehe auch das Buch Gotteslob
Seite 805
Denn du wirst deine Königsmacht dem Vater übergeben und Gott wird sein alles in allem.
1.Kor 15,24.26:28
http://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/1kor15.html#28
-----

Offb. 19.-20.
Das Paradies ist Nicht ihm Jenseits Jes 11,6
Der Panther liegt beim Böcklein
Jes 66,1 die Erde ist der Schemel für meine Füße Mt5,34,Apg 7,49-55,

1.Könige 8.27;Wohnt den Gott wirklich auf der Erde...

Siehe Offenbarung 21,3....Seht die Wohnung Gottes unter den Menschen.


Die Menschen werden Alt wie Bäume Jes,65,22;  Jes.11,6; Panther Böcklein,
Jes.35,2...Man wird die Herrlichkeit des Herrn sehen..1.Kor.15,28  über alles  und in allem.


Zuletzt von Admin am Fr Okt 31, 2014 9:35 am bearbeitet; insgesamt 38-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Sohn ist der Messias

Beitrag  Admin am Do Okt 16, 2014 10:33 am

Katholischer Text.
* Gotteslob Seite 828 Andachten Maria.
Du warst dabei,als Josef von Arimatäa den Leichnam Jesu in einem Felsengrab bestattete.:
Seite 829 Auch Maria stand unter dem Gesetz des Todes.
Denn wie in Adam alle sterben,so werden in Christus alle lebendig gemacht.
Seite 805
Denn du wirst deine Königsmacht dem Vater übergeben und Gott wird sein alles in allem.

1.Kor 15,24.26:
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

des einzigen Sohnes vom Vater Joh.1,14 / des Eingeborenen vom Vater

Beitrag  Admin am Mi Okt 22, 2014 9:20 pm


http://www.jesus.de/forum/ansicht/thread.html?tx_scmforum_pi1[post_uid]=11365851

Gott ist nicht Mensch geworden, und Jesus ist auch nicht Gott.

Da hast du Lamed sicher recht.

Man hört oft von Christen das Gott Mensch geworden ist.
Jesus ist Gottes Sohn  und deshalb ist es im laufe der Zeit weil es sich so schön anhört zu diesen Worten  gekommen.

Das Johannesev .Kapitel  eins hat mit diesen gedankengang jedoch nichts gemeinsam.

Johannes gebraucht  im Ersten Kapitel für Jesu ja auch nicht das Wort Gott
Johannes schreibt über den Sohn Gottes 1,34  der als ,,Lamm   1,29 1,36 Gottes gekommen ist um die Schrift zu erfüllen. Nun der Menschensohn in Joh 1,51 ist das LammGottes.
EINHEITSÜBERSETZUNG 2007
Johannes 1,14 die Herrlichkeit des  einzigen Sohnes vom Vater...diese Worte im14 Vers lassen den gedanken das Jesus G-tt ist, nicht aufkommen, Man denkt hier eher an das Matthäusev 1,24 und Johannes 1,45 Jesus aus Nazaret,den Sohn Josefs. 49 Natanael antwortete ihm (Jesus): Rabbi,du bist der Sohn Gottes,du bist der König von Israel.Zur lebenszeit Jesu und des Johannes war die Trinität ja noch nicht bekannt und das ist Bitte auch  zu beachten.
Nun im ersten Kapitel ist es dem Leser möglich zwischen G-tt Vater und dem Sohn G-ttes zu unterscheiden.

Paulus gebraucht in seiner Schrift auch  NICHT die Wörter  Herr oder Gott ,für Jesus den Sohn G-ttes Joh.1,14.

Der erste Johannesbrief
Einleitung
Das menschgewordene Wort
und die Gemeinschaft mit dem Vater und dem Sohn
Wandel im Licht
Xxxxxxxx
G-tt ist nicht Mensch geworden

Shalom Lamed
hab noch mal nachgesehen bei Johannes ev Vers 14 Erstes Kapitel
HERDERBIBEL  Freiburg
Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt,und wir haben seine Herrlichkeit geschaut, eine Herrlichkeit als
des Eingeborenen vom Vater

Und das Wort ist Fleisch geworden ,mit dem Wort ist Jesus gemeint der Sohn des Josefs Joh.1,45

und Vers18
Gott hat niemand jemals gesehen. Der eingeborene Sohn,der an der Brust des Vaters ruht,er hat Kunde gebracht.


Gotteslob Seite 805
V Denn du wirst deine Königsmacht dem Vater übergeben und Gott wird sein alles in allem.

1.Korintherbrief 15,28 Ist aber einmal alles ihm unterworfen, dann wird auch der Sohn selber sich dem unterwerfen, der ihm alles unterworfen hat, damit Gott alles in allem sei.

Bei Johannes und Paulus kann der Leser zwischen Vater und Sohn  gut unterscheiden
Gruß an Lamed

Ps das andere im Chat.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen http://weisnicht.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Sohn ist der Messias

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten